Französischzurück

Unsere Partnerschule Jean XXIII

Weiterlesen...

Vom 28. Januar bis zum 15. Februar 2019 besuchte uns Amélyne Sardan

Weiterlesen...

Frankreich-Austausch 2018

Weiterlesen...

Die Bretagne erleben!

Gegenbesuch unserer Neuntklässler bei ihren französischen Partnern

Weiterlesen...

Ein Projekt der Klasse 10a

Weiterlesen...

Fachkollegium

Brita Kirschner, Fachbetreuung
Gerd König
Caroline Möbus
Julia Wagner
Elisabeth Wiesner

Informationen zum Fach

Das Erlernen des Französischen trägt also dazu bei, die Mobilität innerhalb und auch außerhalb Europas zu verbessern, und bietet den Schülerinnen und Schülern berufliche Perspektiven über den deutschen und anglophonen Sprachraum hinaus.
Mit der französischen Sprache erwerben die Schülerinnen und Schüler nicht nur sprachpraktische und handlungsorientierte Kompetenzen für die Verständigung in internationalen Kommunikationssituationen, sondern erhalten auch Zugang zu den Ländern der französischsprachigen Welt.
Um den Schülerinnen und Schülern den Zugang zum französischen Kultur- und Sprachraum zu ermöglichen, wird von Beginn des Sprachlehrgangs an das Französische in alltagsnahen Kontexten und möglichst auch außerhalb der Schule angewendet.
Im Lehrwerk begegnen die Schülerinnen und Schüler in altersgemäßer Progression und Themenauswahl in möglichst authentischen Dokumenten der Lebenswirklichkeit in Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern. Vielfältige Themen, praxis- und anwendungsbezogene Situationen, motivierende Sprech- und Schreibanlässe, handlungsorientierte und schülerzentrierte Methoden sollen die Schülerinnen und Schüler zu eigenen Äußerungen ermutigen, ihre Kreativität wecken und ihre Freude am Französischen fördern.

Französisch als zweite Fremdsprache Sprachenfolge E/F

Der Schwerpunkt liegt bei dieser Ausbildungsrichtung auf mathematisch-naturwissenschaftlichen Inhalten. Zwei gesprochene, moderne Fremdsprachen stellen gerade im technisch kommerziellen Bereich eine wichtige Qualifikation dar. Jede(r) erkennbar technisch und naturwissenschaftlich interessierte Schüler/in, sollte sich für diesen Weg entscheiden und Französisch ab der 6. Klasse lernen.

Französisch als dritte Fremdsprache Sprachfolge E/L/F

Aufbauend auf Latein wird Französisch in einem Intensivkurs ab der 8. KLasse mit 4 Wochenstunden in drei Jahren unterrichtet. Nach Abschluß der 10. Klasse haben die Schüler und Schülerinnen mindestens das gleiche Niveau wie die F2-Lerner. Die sprachliche Ausbildungsrichtung zielt auf ein Abschlussprofil ab, das für nicht ausschließlich naturwissenschaftlich orientierte Schüler und Schülerinnen in Betracht kommt, die sich mit Latein, zwei modernen Fremdsprachen und einer breiten Grundlage im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich, eine möglichst breite Ausbildungs- und Qualifikationsbasis schaffen wollen.

KlasseStundenInhalteLeistungs-
nachweise
Besonderheit
6 F24Jgst. 64
7 F24Jgst. 74
8 F24Jgst. 84
8 F34Jgst. 8-3. FS4
9 F23Jgst. 93
9 F34Jgst. 9-3. FS4
10 F23Jgst. 1031 Mündliche Schulaufgabe
10 F34Jgst. 10-3. FS41 Mündliche Schulaufgabe
114Oberstufe1/Hj
124Oberstufe1/Hj1 Mündliche Schulaufgabe

Sprachenwahl Französisch

Schüleraustausch mit Quintin

Linkliste