Suchtprävention und Ernährungzurück

Suchtprävention

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am BvSG bin ich die Suchtpräventionsbeauftragte.
Sucht kommt in allen gesellschaftlichen Schichten vor und kann viele Gesichter haben: Internet-, Alkohol-, Tabletten-,  oder Magersucht sind nur einige davon.
Unter einer Suchterkrankung leiden nicht nur die Betroffenen, sondern auch deren Familienangehörige.
Vor meiner Tätigkeit als Lehrerin habe ich vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Suchterkrankten sammeln können.
Ich beantworte gerne Fragen rund um das Thema Sucht und gebe kostenloses Informationsmaterial aus. Bei Sorgen und Problemen höre ich gerne zu und kann bei Bedarf Kontakt zu passenden Hilfsangeboten herstellen.
Alles was in diesem Rahmen besprochen wird, bleibt anonym und wird nicht weitergegeben!

Ernährung

Außerdem bin ich am BvSG auch Ansprechpartnerin in Bezug auf alle Themen, die sich auf Ernährung beziehen.
Wer Fragen zur gesunden Ernährung hat oder Anregungen für die Ernährung im Schulalltag geben möchte, kann sich gerne an mich wenden!

Ganzheitliche Gesundheit

Als Yogalehrerin (BYV) und ausgebildeter Coach in Stressmanagement und Entspannungstechniken sehe ich den Menschen in seiner Gesamtheit.
Der alte lateinische Spruch „mens sana in corpore sano“ ist aktuell wie eh und je:
Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper.
Das gilt in beide Richtungen: Auf Dauer ist nur der Geist in einem gesund ernährten, genügend bewegten und ausgeruhten Körper intellektuell und psychisch fähig, gute Leistungen zu erbringen. Ebenso können psychische Belastungen oder falsche Denkmuster auf Dauer den Körper krank machen. Hier schließt sich auch der Kreis mit der Suchtprävention, die nur im ganzheitlichen Ansatz Erfolg verspricht.
In Einzelgesprächen, aber auch in der „entspannten Pause“, die ich wöchentlich anbiete, mitunter auch in Wahlkursen, gebe ich gerne mein Wissen weiter bezüglich ganzheitlicher Gesundheit.

Lore Kindermann

Aktuelle Angebote:

    • Methodentraining: Jeden September gibt es im Rahmen des Methodentrainingstages für die Jahrgangsstufe 10 einen Workshop zum Thema Stress und Stressmanagement
    • Entspannte Pause – für Schüler/innen der Unterstufe: Immer Donnerstag, 1.Pause in U04A wird gechillt und nebenbei gelernt, wie man entspannter und angstfreier durch die Welt gehen kann. Hier gibt es Fantasiereisen, Entspannungstechniken, Yoga, Atemmeditation und wichtige Informationen darüber, wie man cool bleibt, auch wenn’s mal heiß hergeht.
„Indianeryoga“ mit mentalem Pfeil und Bogen: In der entspannten Pause fokussieren wir uns auf unser Ziel

 

Individuelle Beratung: Ich biete flexibel auch 4-Augen Gespräche und Beratung über E-Mail an. Kontaktaufnahme bitte über kindermann@bvsg.de

Bisherige Angebote

Vortrag „Hungern war gestern“

 

  • Stressmanagement und Entspannungstechniken Oberstufe: Relaxed bleiben in Zeiten massiven Prüfungsdrucks, effektiver Lernen und Leisten durch Fokussing-Methoden, Energie tanken mit minimalem Zeitaufwand.
  • SMV Tag: Yoga, Fantasiereisen, entspannendes Gestalten u.v.m.!
  • Auch Wahlkurse zum Thema Entspannungstechniken und Yoga sind immer wieder mal im Angebot der Schule