Das Bertha-von-Suttner trainiert wieder für Olympiazurück

Auch in diesem Schuljahr nahmen zwei Mannschaften der Wettkampfklassen IV und III am Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen teil. Die Wettkämpfe fanden am 07.02. in Illertissen bzw. am 08.02. in Buttenwiesen statt.

Die Mädchen der Wettkampfklasse IV traten an den verschiedenen Geräten Reck, Boden, Sprung, Schwebebalken und Barren an. Zum Wettkampfprogramm gehören außerdem verschiedene Sonderprüfungen wie Schattenrollen und Schattenhockwenden, Synchronübungen, Standweitsprung und Stangenklettern. Sie belegten am Ende einen tollen 6. Platz.

Das Team der Wettkampfklasse III ging an den Geräten Balken, Boden, Sprung und Stufenbarren an den Start. Nachdem die Mädchen das Zittergerät Balken hinter sich lassen konnten, turnten sie einen beinahe perfekten Wettkampf. Mit 3,5 Punkten Vorsprung holten sie sich schließlich verdient den Sieg und qualifizierten sich somit für das Landesfinale am 05.03. in Unterhaching.

Wir drücken den Mädels die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg!