ABIT 2017zurück

Zum neunten Mal organisierte der Förderverein des BvSG den Ausbildungs-Berufsfindungs-Tag (ABIT).

 

Die Vorsitzende des Fördervereins, Karin Theimer, Schulleiter Mark Lörz und MdB Katrin Albsteiger (CSU) begrüßten die Schüler und Schülerinnen der 10. – 12. Jahrgangsstufen und gaben ihnen einige Tipps mit auf den Weg. Katrin Albsteiger, die bereits als Schülerin des BvSG am ABIT teilgenommen hatte, meinte, es sei wichtig, neben einem Plan A immer auch einen Plan B oder sogar C zu haben, denn: „Es kommt oft anders als man denkt.“

In persönlichen Gesprächen an 49 Ständen konnten sich die Schüler über mögliche Ausbildungsberufe und Studiengänge informieren – dies nutzten mehr als 200 Schüler des BvSG und um die 450 Schüler aus anderen Gymnasien des Landkreises.

Auch zahlreiche Vorträge boten Hilfe bei der Berufswahl.

Das Fazit einiger Elftklässler: „Alle waren sehr freundlich, die Gespräche informativ.“ „Ich habe heute Möglichkeiten entdeckt, an die ich wahrscheinlich gar nicht gedacht hätte.“

 

Download der Broschüre